Wir starten 2012 neu durch
Sie befinden sich hier:   

Der Silvestermarkt kommt wieder
2012 nun am alten Wasserturm & Lokschuppen
(Nähe Eselsbrücke)

Nach zwei Jahren (unfreiwilliger) Pause kehrt nun die beliebte Silvesterveranstaltung nach Gera zurück. Andreas Thieme (Veranstalter der Silvestermärkte), Daniel Weiser (Pizzeria Italia) und der Eigentümer des Geländes haben sich 2012 zusammengetan um die beliebte Veranstaltung in Geras Silvesternacht zurück zu holen.

Leider ist es nicht mehr möglich, die Veranstaltung auf ihrem angestammten Platz, dem Geraer Marktplatz durchzuführen. Die Gründe hierfür sind die Logistik, die Sicherheit und die immens hohen Kosten, die bisher immer privat getragen wurden.

Die Veranstalter hoffen nun, eine passende Lösung für dieses Problem gefunden zu haben und somit der beliebten Veranstaltung neues Leben einhauchen zu können.

Die Eisenbahnwelten, welche sich am alten Wasserturm & Lockschuppen befinden, sind noch im Innenstadtbereich und bieten uns Platz für viele Besucher.

Mehrere gelungene Veranstaltungen haben dieses Jahr gezeigt, dass das Gelände für eine Party mit Stimmung und guter Laune geeignet ist.


Die Veranstaltung wird in bekannt guter Qualität durchgeführt wobei neben dem Programm und tollem Ambiente auch die Sicherheit im Vordergrund steht. 

Die Firma Radio Meixner wird mit viel Licht und Tontechnik eine Stimmungsvolle Atmosphäre schaffen und um Mitternacht ein tolles Höhenfeuerwerk zünden welches durch erleuchtete Dampfloks und Feuertonnen ergänzt wird. 

Der Zugang zum Gelände erfolgt von der Theaterstraße aus. Stadtauswärts nach der Tankstelle rechts die Zufahrt zwischen den beiden Wohnblöcken.

Rück- & Ausblick


2008 / 2009 2007 / 2008 2006 / 2007 2005 / 2006






Daniel Weiser


Andreas Kühn